222
 
   
   
clemens clemens clemens
Referat

TitelAktien 
AutorGeorg Hittmair ghittmair@net-value.com 
Anzahl Worte483 
SpracheDeutsch 
ArtReferat 
SchlagworteAktie; Aktien; Börse;  
Downloads++++++++++++++ 
Bewertung++++ 

Download Zip (4.8kB)
Download Pdf (9.8kB)


Auszug aus dem Referat (ohne Grafiken)





Aktien



Was ist das?

Aktien sind Anteilscheine oder Teile eines Unternehmens. Wenn ein Unternehmen eine AG ist, dann heißt das es gibt mehrere Besitzer, die ihren Besitz in Form von Aktien haben. Ein Unternehmen produziert Aktien oder geht an die Börse, wenn es nicht genug Geld(Kapital) zur Verfügung hat. Der Aktionär kauft dann eine solche Aktie und wird dafür Miteigentümer am Vermögen, am Gewinn(durch die Dividende) und am Besitz des Unternehmens.
Die Aktie besteht meist aus zwei Teilen: Aus dem Mantel, worauf der Nennwert(Preis) der Aktie angegeben ist und der Namen des Unternehmens vermerkt ist. Der zweite Teil ist der Bogen auf dem die Dividenden Scheine sind.
Je nach dem wie viel Prozent eines Unternehmens einem gehören, bekommt man dann auch diesen Prozentsatz des Gewinns ausbezahlt, z.B. wenn ein unternehmen 10000 Aktien ausgibt und man besitzt 100, dann gehört einem 1% des Unternehmens und somit auch 1% des Gewinns. Den Betrag den man erhält nennt men Dividende. Die Aktien und Dividenden werden von der Bank verwaltet.








Gehen an die Börse
Miteigentümer/Stimmrecht







zahlen Dividende
Kaufen Aktien





Wozu kauft man Aktien?


Beschreibung der Abbildung:
Das Unternehmen geht an die Börse um sein Kapital zu vergrößern. Die Aktionäre kaufen diese Aktien und sind somit Miteigentümer und haben ein Stimmrecht. Das Unternehmen und sein Kapital vergrößern sich. Als Gegenleistung zahlt das Unternehmen den Aktionären Dividende.

Wozu kauft man Aktien?

Wie bereits erwähnt wird eine Dividende ausbezahlt die aber meist minimal ausfällt. Der wahre Grund warum man Aktien kauft ist, weil man hofft , dass der Kurs steigt. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dass der Kurs steigt:

1. Wenn der Gewinn des Unternehmens steigt wollen mehr Leute diese Aktie kaufen, dadurch wird sie teurer oder anders gesagt der Kurs steigt.


2. Wenn die Zinsen fallen, dann werden mehr Kredite aufgenommen und der Bedarf an Gütern steigt und mit ihm der Gewinn und damit der Kurs.

3. Wenn gute Nachrichten aus dem Unternehmen kommen, das heißt wenn ein Großauftrag bevorsteht oder wenn ein positives Ergebnis aus dem vergangenen Jahr präsentiert wird.



Die verschiedenen Aktien

Es gibt insgesamt 4 verschiedene Arten von Aktien:

  1. Die Stammaktien ist die normale Form einer Aktie. Dem Aktionär stehen eine Dividende, ein Stimmrecht bei Aktionärsversammlungen und er hat das Recht auf Rede und Antwort, das heißt der Vorstand muss ihm zu jeder Zeit seine Fragen beantworten.
  2. Die Vorzugsaktie hat kein Stimmrecht. Dafür werden Besitzer einer Vorzugsaktie bei der Auszahlung der Dividende bevorzugt. Sie bekommen eine höhere Dividende und sie wird früher ausgezahlt.
  3. Die Inhaberaktie wird anonym verkauft, das heißt der Name des Besitzers ist unbekannt. Ein Besitzer ein solchen Aktie hat daher auch kein Stimmrecht. Ihm wird nur die Dividende ausgezahlt.
  4. Die Namensaktie ist genau das Gegenteil. Der Name des Besitzers ist sogar auf der Aktie vermerkt. Dadurch ist sie schwerer zu verkaufen, da man zuerst die Genehmigung des Unternehmens braucht um sie loszuwerden. Diese Art von Aktien soll ungewünschte Teilhaber fernhalten.

Ende des Auszuges


Hier hast Du die Möglichkeit dieses Referat zubewerten
und somit die Gesamtbewertung mitzubestimmen!